Über Al-Anon

Was heißt Al-Anon und wie ist Al-Anon entstanden?

Der Name "Al-Anon" ist von Alcoholics Anonymus Family Groups abgeleitet.

1935 entstanden in den USA die Anonymen Alkoholiker, deren anfängliche Meetings oft Familienangelegenheiten waren. Sie wurden meist im Haus eines Mitgliedes abgehalten, wobei die ganze Familie dabei war. Während die Alkoholiker über ihre Probleme diskutierten, begannen ihre Frauen über ihre Schwierigkeiten zu sprechen. Den Angehörigen wurde bewusst, dass ihr eigenes Denken und Handeln sowie ihre eigene Haltung einer Änderung bedurfte.

1940 begannen sich konstruktive Zusammenkünfte der Angehörigen von Alkoholikern zu entwickeln. Ihre verzweifelte Notlage, entstanden durch das Alkoholismusproblem ihrer Angehörigen, ließ sie feststellen, dass auch sie sich die Ideen der AA, mit denen diese Nüchternheit erlangen, zu eigen machen konnten. Die 12 Genesungsschritte und 12 Traditionen wurden von den AA in leicht angepasster Form übernommen. Al-Anon Familiengruppen arbeitet wie die AA (Anonyme Alkoholiker) nach diesen empfohlenen Schritten.

Die Al-Anon Familiengruppen sind eine eigenständige Gemeinschaft, die 1951 in New York gegründet wurde.

 

Was ist "Al-Anon Erwachsene Kinder" von Alkoholikern?

Mit dem Begriff "Erwachsene Kinder" sind die erwachsenen Personen gemeint, die in einem Elternhaus aufgewachsen sind, in dem Alkohol regierte. Für sie gibt es innerhalb der Al-Anon Gemeinschaft Gruppen mit dem Schwerpunkt "Al-Anon Erwachsene Kinder von Alkoholikern" (Al-Anon EK).

Im Gegensatz zu Erwachsenen, die nicht aus einem alkoholkranken Umfeld stammen, haben diese Menschen auffallend häufig Probleme in ihren eigenen Partnerschaften und mehr Schwierigkeiten damit, zu vertrauen, sich selbst zu finden, Wünsche zu äußern oder sich abzugrenzen. Weitere Informationen in der Übersetzung der Sonderausgabe Inside Al-Anon, Okt./Nov. 1986.

 

Al-Anon - Fakten

1951 Gründung von Al-Anon Familiengruppen in New York, USA
1952 300 Al-Anon Gruppen sind bereits registriert
1957 Die erste Alateen Gruppe für jugendliche Angehörige von Alkoholikern wird in Kalifornien gegründet
1964 Die erste Al-Anon Gruppe im deutschsprachigen Raum entsteht in Pratteln, Schweiz
1967 Das erste Al-Anon Meeting in Deutschland findet in Mülheim an der Ruhr statt
1975 Die erste österreichische Al-Anon Gruppe wird gegründet
1989 Gründung des österreichischen Vereins
1994 Start der ersten Al-Anon Erwachsene Kinder Gruppe in Österreich
2001 Ca. 1000 Gruppen im deutschsprachigen Raum
2004 Al-Anon Österreich geht ins Internet
2010
 
Über 30.000 Gruppen sind in 115 Ländern registriert, darunter 3.000 Alateen-Gruppen;
Literatur wird in über 30 Sprachen und in Braille gedruckt
2014
 
65 Gruppen sind in Österreich registriert, davon 4 Al-Anon Erwachsene Kinder Gruppen
und 5 Alateengruppen